"Lunula aurea" römische Kette mit Süßwasser Perlen

"Lunula aurea" römische Kette mit Süßwasser Perlen

€ 52,00Preis

Diese ganz zarte Halskette ist der Inbegriff von Weiblichkeit.

Kleine Süßwasserperlen sind einzeln auf vergoldeten Messingdraht handgewickelt und mit einem Knebelverschluss verbunden.

Die kleine Lunula (Mondsichelanhänger) in der Mitte ist das Schutzsymbol für alle Frauen und bringt die Göttin in uns zum Wirken...♥

Das Armband "Armilla" passt perfekt dazu!

 

Die Lunula ist DAS Symbol der Weiblichkeit! Sie wird als ein Sinnbild femininer Stärke und Identität gesehen und steht für Intuition, Kreativität und Sinnlichkeit.

 

Die Mondgöttin Luna trug als Symbol eine Mondsichel auf dem Kopf oder in der Hand.

Luna verkörpert die weibliche Seite im Götterhimmel und  ist das Gegenstück zu Sol, dem männlichen Sonnengott.

Unter den vielen Formen von Glücksbringern und Amuletten in römischer Zeit, sind halbmondförmige Ornamente besonders häufig vertreten.

Ab dem 2. Jahrhundert n. Chr. begegnen sie uns in fast allen römischen Siedlungen, Gräberfeldern und Militärlagern. Aber auch in Germanien fanden die Lunula-Glücksbringer eine weite Verbreitung, wie zahlreiche Fundstücke belegen.
Die Bedeutung der Lunula ist mehrfach schriftlich überliefert. 

Besonders Kinder und Frauen vertrauten auf die unheilabwehrenden Kräfte der Lunula.

  • Größe und Länge

    Kettenlänge: ca. 46 cm

    Lunula-Anhänger: ca. 1,3x1,3 cm

    Süßwasserperlen: ca. 0,5 cm

  • Materialien

    Messingdraht vergoldet, nickel- und cadmiumfrei!

    Lunula-Anhänger: Messing, 18 Karat goldplated

  • Pflegehinweis

    Mit einem weichen Microfasertuch in kreisenden Bewegungen trocken polieren.

     

Alle Preise Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §6 zzgl. Versand