"Crystallo" römisches Bergkristall Collier 1./2. Jh. n.Chr.

"Crystallo" römisches Bergkristall Collier 1./2. Jh. n.Chr.

€ 48,00Preis

Klare Bergkristallkugeln, fein geschliffen, mit natürlichen Brechungen glänzen in diesem Collier mit den zarten Goldelementen um die Wette. 

Ein typisch römisches Collier der frühen Kaiserzeit, das zu jeder römischen Gewandung passt und auch im "real life" elegant schmückt. 

Die Bergkristall-Kugeln sind sehr klar und muten fast wie Glas an...umso schöner, wenn es ein Edelstein ist!!

 

Die Replik der römischer Bergkristallohrringe aus dem Metropolitanmuseum in New York (1./2. Jh. n. Chr.) passt wunderschön zu diesem Collier.  (siehe Kategorie "Ohrringe")

 

Bergkristall ist  über die gesamte Antike ein sehr geschätzter und vielfältig verwendeter Edelstein.

Seit 1000nden von Jahren fertigen Kulturen Werkzeuge, edles Geschirr und wertvollen Schmuck aus diesem kraftvollen Stein.

Plinius der Ältere beschreibt ihn in seiner "Naturalis historia" als eine besondere Form von klarem, versteinerten "Eis", das die Römer aus den Alpen kannten. Die Vorstellung, dass es sich bei Bergkristall um ewig gefrorenes Wasser handelt, hielt sich weit bis ins 16. Jahrhundert.

 

  • Materialien

    Klare Bergkristallkugeln mit narürlichen Brechungen

    Verschluss und Zwischenteile: Messing 24k gold plated.

     

  • Größe und Länge

    Bergkristallkugeln: 8 und 6 mm

    Mittelgoldkugel: ca. 10 mm

    Kettenlänge: ca. 49 cm

Alle Preise Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §6 zzgl. Versand