römische_Ohrringe_Süßwasserperlen_isisnoreia_Replik__Kaiserzeit_1.Jh.n.Chr.

"Amabilia" römische Ohrringe mit Süßwasserperlen, 1.Jh.n.Chr.

€ 26,00Preis

Bei diesen "Inaures" harmonieren leicht pfirsichfarbene, seidige Süßwasserperlen mit dem Aprikosenachat und Rosegold-Komponenten.

 

Perlen-Ohrringe ware durch die gesamte Antike sehr beliebt. 

Die Mode, eine große Perle im Ohr zu tragen, war zur Kaiserzeit in Rom sehr gebräuchlich geworden. Um sich von "gewöhnlicheren" Ständen zu unterscheiden, trugen Damen aus höheren Ständen Ohrgehänge aus zwei oder drei Perlen, die man mit dem Modeausdruck "Elenchen" oder "Respektperlen" belegte.  .... ♥...gut für uns, denn...

So können diese feinen inaures auch von Reenactment Darstellerinnen, die einen "einfacheren" Charakter präsentieren getragen werden...♥

 

  • Größe und Länge

    Gesamtlänge: 3,5 cm

    Perle: ca. 0,8 cm

  • Materialien

    echte Süßwaserperlen, Aprikaosenachat (Halbedelstein, handfacettiert),

    Kleinteile und Haken: Kupferdraht rose´vergoldet

    Nickel-und cadmiumfrei!

Alle Preise Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §6 zzgl. Versand