"Smaragdus" Spätrömisches Collier mit Süßwasserperlen

"Smaragdus" Spätrömisches Collier mit Süßwasserperlen

€ 55,00Preis

Dieses Collier ist an die spätrömischen Schmuckstücke des 4. Jh. n. Chr. angelehnt.

3 goldene, amulettartige Scheiben und reichverzierte goldene Zwischenperlen dienen als Blickfang zwischen zarten Süßwasserperlen und grünem Achat.

Ein Knebelverschluss rundet den Reif ab.

 

Bereits in der Antike wurde der Edelstein Smaragd oft durch grünen Achat ersetzt um solches Geschmeide auch für die römische Mittelschicht leistbar zu machen.

Plinius d. Ältere beschrieb u.a. Rezepte, wie man Quarz behandeln sollte, um damit Smaragd zu imitieren und, wie er schrieb, was weitaus lukrativer sei als alles andere. Auch Seneca beschrieb ein ähnliches Verfahren. 

  • Materialien

    echte Süßwasserperlen

    grüne Achatperlen (coloriert): soll Smaragd imitieren

    Metallteile vergoldet (nickel-und cadmiumfrei!)

    gefädelt auf hochwertigem Juweliersdraht mit Wireschutz

  • Größe und Länge

    Collierlänge: ca. 50 cm (inkl. Verschluss)

    Süßwasserperlen und Achatperlen: ca. 6 mm

    Verschluss: ca. 2 cm

    Amulettscheiben Durchmesser: ca. 2 cm

Alle Preise Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §6 zzgl. Versand
  • Facebook - Grey Circle
  • Pinterest - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • YouTube - Grau Kreis

© 2018 iSISNOREIA.at